Diverse interressante Themen

Dezentes Make-up - Das alltagstaugliche Make-up

Das alltagstaugliche Make-up

Manchmal ist weniger und mehr, gerade beim Make-up trifft dies öfter zu. Im Job, beim Vorstellungsgespräch, für die Einkaufstour für den Kaffeeklatsch mit Freundinnen empfiehlt sich ein dezentes Make-up. Das Tages Make-up sollte grundsätzlich eher dezenter als das Abend Make-up ausfallen, besonders wenn Sie nicht unangenehm auffallen möchten. Beim dezenten Make-up werden entweder die Augen oder der Mund betont, beides sollte nicht zusammen betont werden. Überlegen Sie sich vorher, was Sie betonen möchten. Für ein Vorstellungsgespräch sollten Sie zum Beispiel dafür Sorgen, dass Ihr Teint ebenmässig sowie gepflegt aussieht. Eine leichte Foundation und etwas Wimperntusche reichen für einen solchen Anlass aus, denn die Personalchefs interessieren sich in erster Linie für Ihr Können. Zu stark geschminkte Bewerberinnen könnten ungewollt einen falschen Eindruck hinterlassen.

Schritt für Schritt zum dezenten Make-up

Sie beginnen am besten mit einer Grundierung, diese sollte natürlich zu Ihrem Hautton passen. Augenringe oder Augenschatten verdecken Sie am einfachsten mit einem Concealer. Nach dem Sie die Foundation sowie den Concealer aufgetragen haben, sollten Sie mit einem Pinsel ein cremiges Make-up auftragen. Damit das Make-up den ganzen Tag auch hält, sollten Sie einen leichten Puder zum Schluss noch auftragen, so wird das Ergebnis fixiert. Den Puder sollten Sie mit einem grossen Pinsel in kreisenden Bewegungen auftragen, so entstehen auch keine Streifen.

Jetzt bringen Sie Ihre Augenbrauen in Form. Die Augenbrauen bilden den Rahmen von unserem Gesicht. Sie können Ihre Brauen mit einem weichen Puderstift nachzeichnen und Sie können Ihre Augenbrauen auch bürsten. Für das Bürsten verwenden Sie eine kleine spezielle Brauen-Bürste. Mit einem Eyeliner-Stift können Sie einen feinen Lidstrich ziehen, dieser verleiht Ihren Augen einen ganz besonderen Ausdruck. Möchte Sie Ihre Augen noch mehr betonen, so können Sie die mit einem dezenten Lidschatten. Denken Sie bei der Farbauswahl immer daran, dass der Look natürlich und dezent wirken sollte. Ideal ist es, wenn Sie den Lidschatten in Form eines Streifens am Lidstrich auftragen. Den Lidschatten können Sie anschliessend mit einem Pinsel leicht verwischen. Sie können auch ein farblich passendes Rouge auf die Wangen auftragen, aber auch dabei gilt, ganz dezent und nicht übertrieben.

Die Lippen

Wenn Sie sich für das Betonen der Augen entschieden haben, dann sollten Sie Ihre Lippen nicht zusätzlich betonen. Ideal ist es, wenn Sie diese ganz dezent betonen. Den Lipliner sollten Sie nicht bis in die Mundwinkel ziehen, sondern nur im Bereich des Lippenbogens. Farblich sollte der Lippenstift zum gewählten Outfit passen, aber Farben wie knalliges Rot oder grelles Pink sind absolut tabu. Sie können auch einfach nur ein farblosen Lipgloss auftragen, dies reicht völlig aus. Durch das Lipgloss schimmern Ihre Lippen zart, ohne dass es zu aufdringlich wirkt.

 

u  Artikel © Blue Mountain Media Schweiz
u  Bild: © depositphotos.com