Permanent Make-up Zug: Perfekt gestylt

Zug Meke Up

Für einige Jahre perfekt

Permanent Make-up ist genau das Richtige, wenn Sie ein Make-up möchten, das beim Regen nicht verläuft und dafür sorgt, dass Sie zu jeder Tageszeit perfekt geschminkt aussehen. Ob am Morgen nach dem Aufstehen, oder am Abend nach einer langen Party.

Was genau Permanent ist Make-up

Permanent Make-up ist vergleichbar mit einer Tätowierung und wird ebenfalls mit einer dünnen Nadel in die Haut implantiert. Der Unterschied liegt darin, dass das Permanent Make-up nur in die oberste Hautschicht aufgetragen wird und aus diesem Grund auch nicht für immer hält. Damit das Ergebnis natürlich wirkt, werden Pigmente passend zur Hautfarbe verwendet. Vor der Behandlung wird aus diesem Grund eine Hautanalyse durchgeführt, um das Permanent Make-up perfekt anzupassen. In der Regel hält das Permanent Make-up mehrere Jahre und verblasst dann. Die Haltbarkeit richtet sich nach der Intensivität der Pigmente.

Wo wird Permanent Make-up angewendet

Mit dem Permanent Make-up können Sie Ihre Augenbrauen betonen und auffüllen lassen. Auch die Konturen können dadurch perfekt geformt werden. Des Weiteren können Sie eine Wimpernkranzverdichtung durchführen, wie auch die Lippen ausfüllen. Das Formen der Lippenkonturen ist ebenfalls möglich. Möchten Sie schon immer ein Schönheitsfleck an einer bestimmten Stelle, können Sie sich dieses mit dem Permanent Make-up anbringen lassen. Nicht zu vergessen ist auch die Korrektur an den Brustwarzen, welche mit dem Permanent Make-up durchgeführt werden kann.

Permanent Make-up - Die Begleiterscheinungen

Begleiterscheinungen nach der Behandlung mit Permanent Make-up sind ganz normal. Es können Rötungen, Schwellungen wie auch leichte Schmerzen entstehen. Auch können um die Lippen herum kleine Herpesbläschen entstehen, die schmerzhaft sind. Wichtig ist, nach der Behandlung die Hautstellen nicht mit den Fingern zu berühren um Infektionen und Entzündungen zu vermeiden. Auch auf normale Kosmetikprodukte sollten Sie mindestens eine Woche verzichten. Das Gleiche gilt auch für UV Strahlen. Wurde das Permanent Make-up im Bereich Lippen angewendet, sollten Sie stets dafür sorgen, dass die Lippen mit einem Lippenbalsam gepflegt und vor dem Austrocknen geschützt werden.

Suchen Sie sich einen Profi

Bedenken Sie, dass Sie mit dem Permanent Make-up ein paar Jahre leben und dieses auch stets im Spiegel sehen müssen. Um katastrophale Ergebnisse zu vermeiden, sollten Sie die Behandlung nur von einem Spezialisten durchführen lassen. Es gibt Pigmentierer, Dermatologen, wie auch top ausgebildete Kosmetikerinnen, welche sich mit Permanent Make-up bestens auskennen. Vermeiden Sie Studios, welche ein breites Angebot an verschiedenen kosmetischen Behandlungen haben und entscheiden Sie sich lieber für eines, welches nur auf das Permanent Make-up spezialisiert ist. So können Sie sicher gehen, dass das Ergebnis am Ende auch perfekt wird.

Permanent Make-up in Zug

In der Schweiz ist das Permanent Make-up schon lange ein Hit. Es gibt zahlreiche Studios, welche diese kosmetische Anwendung anbieten. In der Stadt Zug ist vor allem das Studio Claudia in-albon Permanent Make-up sehr bekannt. Angeboten wird dort die Durchführung an Augenbrauen, Augen, wie auch an den Lippen. Damit die Kunden von der Qualität überzeugt werden, können diese stets Vorher- Nachher Bilder ansehen und sich dadurch ein Bild über die Arbeit machen. Das Studio befindet sich in der Baarerstrasse 53, in 6300 Zug. Die Öffnungszeiten richten sich nach den Terminen, welche telefonisch oder online, per Kontaktformular, vereinbart werden können.

 

u  Artikel © Blue Mountain Media Schweiz
u  Bild: © depositphotos.com