Permanent Make-up Wetzikon

Wetzikon

Perfektes Make-up zu jeder Tageszeit

Das Permanent Make-up ist eine Pigmentierung an Augenbrauen, Augen oder Lippen, welche einige Jahre haltbar ist. Da Sie das Ergebnis täglich sehen müssen, ist es natürlich wichtig, dass dies auch perfekt ist. Daher gibt es einige Dinge, die Sie unbedingt beachten sollten, bevor Sie eine Permanent Make-up Behandlung durchführen lassen.

Ein gutes Studio finden

Schauen Sie sich mehrere Studios an, welche ein Permanent Make-up anbieten und achten Sie darauf, dass nur Profis darin arbeiten, die sich bestens in dem Bereich auskennen. Damit die Behandlung sauber verläuft, muss in dem Studio eine perfekte Hygiene herrschen. Nadeln und andere Instrumente müssen steril verpackt sein und gearbeitet werden darf nur mit Einmalhandschuhen. So vermeiden Sie Entzündungen und Infektionen, welche durch eine unsaubere Behandlung entstehen können. Lassen Sie sich auch im vornherein Bilder von anderen Kunden zeigen, damit Sie sich schon vorab ein Eindruck von dem Vorgang der Behandlung machen können.

So sollten Sie sich auf das Beratungsgespräch vorbereiten

Ein Beratungsgespräch ist sehr wichtig und sollte unbedingt vereinbart werden, bevor Sie sich für ein Permanent Make-up entscheiden. Während dem Gespräch können Sie Fragen stellen und Unklarheiten abklären. Haben Sie schon genaue Vorstellungen darin, wie Ihr Permanent Make-up aussehen soll, können Sie Zeichnungen, Fotos oder Zeitungsausschnitte mitbringen und diese dem Anbieter vorlegen. Auch der Anbieter erhält so einen Einblick in Ihre Wünsche und kann sich demnach richten und nach der Vorgabe arbeiten. Achten Sie während dem Gespräch auf verschiedene Kriterien. Darunter auf die Haltbarkeit, über welche der Anbieter berichten wird, die Formgestaltung, Farbgebung und vor allem auch auf die Exaktheit. An Hand der Vorzeichnung auf Ihrer Haut, welche der Anbieter vor der Behandlung anbringt, können Sie sofort das Talent erkennen. So wie die Vorzeichnung aussieht, wird am Ende auch das Permanent Make-up aussehen, welches Jahre lang auf der Haut sichtbar ist.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Eine Permanent Make-up Behandlung ist in der Regel nicht schmerzhaft. Die Haut wird vor der Durchführung mit einer betäubenden Creme behandelt und anschliessend ist für Sie ausser ein Kribbeln und Kitzeln nicht mehr spürbar. Auch das Einstechen der Nadel ist für Sie kaum spürbar. Allerdings können nach der Behandlung Begleiterscheinungen wie Schwellungen, Rötungen und leichte Schmerzen auftreten. Auch Herpesblasen in der Lippenregion sind möglich. Nach etwa einer Woche klingen diese Begleiterscheinungen allerdings wieder ab. Vermeiden Sie in der Zeit normale Kosmetikprodukte, da diese zu Entzündungen führen können. Das Gleiche gilt auch für UV Strahlen. Nach einer Behandlung an den Lippen sollten Sie diese stets mit einem Lippenbalsam pflegen, um sie vor dem Austrocknen zu schützen.

Permanent Make-up in Wetzikon

Das Kosmetikstudio Zero Quatro bietet ein Permanent Make-up für die Augenbrauen, Augen und für die Lippen an. Vor jeder Behandlung wird eine ausgiebige und informationsreiche Fachberatung durchgeführt und der weitere Ablauf abgeklärt. Auch Ideen werden während dem Gespräch besprochen und umgesetzt. So sind Sie vor der Behandlung bestens darauf vorbereitet. Das Studio befindet sich in der Spitalstrasse 190, in 8623 Wetzikon und hat dienstags, mittwochs und freitags von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet. Samstags sind Behandlungen nur nach Absprache möglich.

 

u  Artikel © Blue Mountain Media Schweiz
u  Bild: © depositphotos.com