Permanent Make-up Baden

Optimales Ergebnis durch Permanent Make-up

Allergien können dazu führen, dass Frauen kein Make-up verwenden können, da ihre Haut allergisch auf die Inhaltsstoffe reagiert. Für diese Frauen eignet sich Permanent Make-up besonders gut, da dieses in die Haut transplantiert wird und nur Produkte verwendet werden, welche bestens auf die Haut abgestimmt sind. Bei Permanent Make-up handelt es sich um eine Art Tätowierung, welche ebenfalls mit einer Nadel in die Haut transplantiert wird. Der Unterschied ist allerdings, dass die Farbpigmente nur in die oberste Hautschicht gestochen werden und nicht in die tiefer liegenden Hautschichten. Da die Farbe nur oberflächlich eintätowiert wird, hält Permanent Make-up nicht für die Ewigkeit. Nach rund zwei Jahren muss das gestochene Make-up wieder aufgefrischt werden. Permanent Make-up kann in verschiedenen Bereichen angewendet werden und sorgt dafür, dass Sie natürlich geschminkt aussehen.

Permanent Make-up Augenbrauen

Mit Permanent Make-up können Sie sich traumhafte Augenbrauen zaubern lassen. Vor allem wenn Sie sehr helle und unregelmässige Augenbrauen haben, eignet sich Permanent Make-up besonders gut. Sie können sich eine gleichmässige Form stechen lassen, das Ergebnis ist nicht nur sehr schön, sondern es wird in der Regel natürlich.

Permanent Make-up Augen

Haben Sie sehr wenige Wimpern und wirken Ihre Augen dadurch leer und ausdruckslos, können Sie ebenfalls das Permanent Make-up anwenden. Schon ein leichter Lidstrich am oberen oder unteren Augenlid sorgt für eine perfekte Ausstrahlung und dichtere Wimpern.

Permanent Make-up Lippen

Viele Frauen haben sehr schmale Lippen. Mit Permanent Make-up erscheinen diese voller und sie laden einfach nur zum Küssen ein . Auch die Farbe kann angepasst werden. Möchten Sie eine dauerhafte Lippenkontur, welche Sie nicht täglich nachzeichnen müssen, so ist Permanent Make-up eine gute Alternative.

Permanent Make-up in Baden

Nachtzug am frühen MorgenMittlerweile gibt es eine sehr grosse Auswahl an Studios, welche das Permanent Make-up anbieten. Wichtig ist, dass Sie darauf achten, dass das Studio sich in dem Bereich bestens auskennt und darauf spezialisiert ist. Denn nur so können Sie auch mit einem perfekten Ergebnis rechnen. Ein sehr bekanntes Studio ist das Beautyhouse Baden, welches sich am Gstühlplatz 3, in 5400 Baden befindet. Das Studio hat folgende Öffnungszeiten: Montag von 10:00 Uhr bis 18:30 Uhr, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 08:00 Uhr bis 18:30 Uhr, Mittwoch von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr und Samstag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Angeboten werden verschiedene Permanent Make-up Behandlungen, darunter an Augenbrauen, Augen und auch Lippen. Vor der Behandlung wird ein Beratungsgespräch durchgeführt, bei welchem Fragen beantwortet und Sie bestens auf die Behandlung vorbereitet werden. Auch die Nachbehandlung wie die Auffrischung der Anwendung wird in dem Studio durchgeführt.

Auf was Sie nach der Behandlung achten sollten

Da nach jeder Permanent Make-up Behandlung Rötungen, Schwellungen und auch leichte Schmerzen auftreten können, sollten Sie besonders vorsichtig sein und die Stellen gut pflegen. Vermeiden Sie etwa eine Woche lang normale Kosmetikprodukte, da diese Entzündungen verursachen können. Die Schmerzen können Sie lindern, indem Sie die Stellen ein wenig kühlen und Salben verwenden, welche Sie im Studio zur Nachbehandlung erhalten. Die Lippen sollten Sie mit einem speziellen Lippenbalsam pflegen, damit diese stets geschmeidig bleiben und nicht austrocknen. Auch später sollten Sie darauf achten, dass die Hautpartien nicht von UV Strahlen belastet werden, da diese dafür sorgen, dass die Pigmente schneller ausbleichen. Verwenden Sie stets eine Sonnencreme, mit einem hohen Sonnenschutzfaktor.

 

u  Artikel © Blue Mountain Media Schweiz
u  Bild: © myswitzerland.com