Permanent Make-up Chur - perfekt geschminkt

City Chur

Zu jeder Zeit perfekt geschminkt

Zu jeder Tageszeit perfekt geschminkt? Permanent Make-up macht es möglich. Schon seit einigen Jahre wählen immer mehr Personen, ob Frauen oder Männer, die Anwendung von Permanent Make-up und lassen sich damit verschönern. Auch im medizinischen Bereich hat das Permanent Make-up schon seit einiger Zeit einen festen Platz.

Was ist Permanent Make-up?

Permanent Make-up ist eine kosmetische Tätowierung, die hauptsächlich im Gesicht angewendet wird. Aufgetragen wird Permanent Make-up mit einer sehr dünnen und feinen Nadel. Diese implantiert Pigmente in die gewünschte Hautstelle. Da das Permanent Make-up, im Vergleich zu einer normalen Tätowierung nur in die oberste Hautschicht implantiert wird, hält dieses natürlich nicht für immer. Die Haltbarkeit liegt bei etwa ein bis drei Jahren und richtet sich an die Intensivität der Pigmente, wie auch nach der Körperstelle, auf der das Permanent Make-up angewendet wird. Da die Haut im Gesicht täglich mit UV Strahlen in Verbindung kommt, bleichen hier die Pigmente natürlich schneller aus. Daher ist nach einer gewissen Zeit das Auffrischen des Permanent Make-ups nötig.

Anwendungsgebiete des Permanent Make-ups

Permanent Make-up kann für die Betonung, Formung oder das Ausfüllen der Augenbrauen eingesetzt werden, wie auch für die Verdichtung des Wimpernkranz. Zudem können die Lippen mit dem Permanent Make-up aufgefüllt und farblich angepasst werden und sehen anschliessend optisch voller aus. Auch Schönheitsflecken können an beliebigen Stellen gesetzt werden. Die Anwendung von Permanent Make-up ist sehr vielfältig und sorgt für ein optimales und natürliches Ergebnis.

Permanent Make-up in der Medizin

Frauen, die zum Beispiel nach einer Brust OP entstellte Brustwarzen haben, können diese durch das Permanent Make-up wieder neu rekonstruieren lassen. Auch Personen, die aufgrund eines Unfalls starke Verbrennungen erlitten haben, haben die Möglichkeit, diese mit Permanent Make-up kaschieren zu lassen. Für die Kosten der Behandlung kommt in vielen Fällen die Krankenkasse auf. Dafür ist allerdings ein ärztliches Gutachten, wie auch ein Kostenvoranschlag wichtig, welches vorgelegt werden muss.

Ist das Permanent Make-up schmerzhaft?

Wird das Permanent Make-up sorgfältig und ruhig aufgetragen, ist es nicht schmerzhaft. Nur ein leichtes Kribbeln und Kitzeln ist während der Behandlung spürbar. In der Regel wird die bestimmte Hautstelle mit einer betäubenden Salbe behandelt, die dafür sorgt, dass während der Behandlung mit Permanent Make-up keine Schmerzen entstehen. Nach der Durchführung sind allerdings mit einigen Begleiterscheinungen zu rechnen. Darunter mit Rötungen, Schwellungen, wie auch mit leichten Schmerzen. Diese Begleiterscheinungen treten meist wenige Stunden nach der Behandlung auf und verschwinden nach einigen Tagen wieder. In der Zeit sollte komplett auf normale Kosmetikprodukte, Solariumbesuche, wie auch auf Sonnenbaden verzichtet werden um Entzündungen zu vermeiden.

Permanent Make-up in Chur

Ein professionelles Studio ist das A und O, wenn Sie sich für ein Permanent Make-up entscheiden. Lassen Sie nur jemanden die Behandlung durchführen, der sich auch wirklich bestens damit auskennt und über Erfahrungen verfügt. Gute Studios gibt es mehr als genug, auch in Chur. Das Studio Tres Jolie bietet Permanent Make-up Behandlungen im Bereich Augenbrauen, Augen und Lippen. Das Angebot richtet sich an Damen, wie auch an Herren und die Preise liegen bei 350 CHF bis 1300 CHF. Viele Anwendungen werden auch nach Aufwand berechnet. Das Studio befindet sich in der Spundisstrasse 21, in 7000 Chur und ist sehr modern und stilvoll eingerichtet. Die Öffnungszeiten richten sich hauptsächlich nach den Terminen, welche direkt, telefonisch oder aber per E-Mail vereinbart werden können.

Fazit

Mit Permanent Make-up sind Sie dauerhaft perfekt geschminkt. Egal ob Sie gerade aus dem Bett kommen oder zwei Stunden Joggen waren. Das Permanent Make-up verläuft und verschmiert nicht und sorgt dafür, dass Sie morgens eine Menge an Zeit im Bad sparen. Empfohlen wird, dass Sie sehr schlichte Farben wählen, da das Permanent Make-up nur als ein Basis Make-up gilt. Möchten Sie es farbiger, können Sie die Stellen ja jederzeit überschminken.

 

u  Artikel © Blue Mountain Media Schweiz
u  Bild: © depositphotos.com