Permanent Make-up Kurse - Grundtechniken erlernen

Kurs für Permanent Make up

Grundtechniken des Permanent Make-ups erlernen

Möchten Sie sich im Bereich Permanent Make-up weiterbilden und verschiedene Kenntnisse erlernen, können Sie an spezielle Kurse teilnehmen. In diesen erlernen Sie verschiedene Techniken, welche Sie anschliessend bei Kunden anwenden können.

Unterschiedliche Kurse des Permanent Make-ups

Im Vergleich zu einer richtigen Ausbildung, erlernen Sie in einem Kurs nur die Grundtechniken. Auf diesen können Sie anschliessend aufbauen und sich intensiver spezialisieren. Es gibt zahlreiche Kurs Angebote. Der Aufbau startet mit dem sicheren Vorzeichnen, welches als Grundlage des Permanent Make-ups gilt. Die Zeichnung muss so exakt sein, dass das Ergebnis am Ende auch perfekt werden kann. Daher müssen Sie das Vorzeichen bestens beherrschen. Im Aufbaukurs erlernen Sie verschiedene Augenbrauen,- Lippen,- und Lidstrichzeichnungen in verschiedenen Grössen und Stärken. Auch lernen Sie dabei, optisch einschätzen zu können, welches Permanent Make-up zum Kunden passt und welche Pigmente Sie für die jeweiligen Personen verwenden. Nicht zu vergessen sind auch die Produkte, Pflegehinweise, Einverständniserklärungen und Beratungen, welche Ihnen während dem Kurs beigebracht werden. Anschliessend geht es weiter mit dem Pigmentieren. Dort wird Ihnen der Umgang mit dem Gerät erklärt und Sie bekommen alles über die Pigmente beigebracht. Durch den Kurs erlernen Sie eine sichere und optimale Anwendung des Permanent Make-ups. Sie lernen dabei an Modellen, wie auch an anderen Kursteilnehmern. Es gibt Kurse für Anfänger, wie auch für Personen, welche sich in dem Bereich schon bestens auskennen und das Wissen dennoch weiterhin auffrischen oder vertiefen möchten.

Permanent Make-up Kurs in der Schweiz

Das Unternehmen New Trend Cosmetic in Biel/Binne bietet Kurse für das Permanent Make-up an. Da die Kurse und die Beratungen Qualität voll ablaufen, werden jeweils nur wenige Kursteilnehmer angenommen und bestens vorbereitet. Die Kursteilnehmer lernen alles, was im Bereich Permanent Make-up wichtig ist, darunter auch die Anatomie der Haut, Farbenlehre, Risiken, Beratungsgespräche, den Behandlungsablauf und unter anderem auch die Spanntechnik. Geprobt wird an Modellen, bei welchen die Techniken Augenbrauen, Augen und Lippendurchgeführt werden. Der Kurs verläuft über 6 Tage und die Teilnehmer werden durchgehend beaufsichtigt. Der Basiskurs kostet 3900 CHF. Des Weiteren wird ein Aufbaukurs von 3 Tagen angeboten, bei dem die Nachbehandlungen der Modelle durchgeführt werden und für Personen geeignet ist, welche den Berufstitel Derma-Pigmentologin erreichen möchten. Eine Basis Schulung ist in dem Fall die Voraussetzung. Der Preis für diesen Kurs beträgt 1950 CHF. Zu guter Letzt gibt es dann noch den Intensivkurs, welcher ebenfalls 3 Tage andauert und 1950 CHF kostet. In dem Kurs lernen die Teilnehmer das selbstständige Arbeiten und führen ihre Behandlungen ohne Hilfe durch. Dennoch ist stets eine Schulungsleiterin in der Nähe, welche die Kursteilnehmer bei Fragen unterstützt.

Fazit

Interessieren Sie sich für das Permanent Make-up, ist solch ein Kurs genau das Richtige. Sie lernen schnell verschiedene Techniken kennen und können diese anschliessend anwenden. Vor allem für Kosmetikerinnen ist der Permanent Make-up Kurs eine optimale Weiterbildung, um Neues zu lernen.

 

u  Artikel © Blue Mountain Media Schweiz
u  Bild: © depositphotos.com