Permanent Lidstrich - Permanent Make-up an den Augen

Lidstrich ausbessern

Der Permanent Make-up Lidstrich ist sehr beliebt, da die Augen dadurch bestens betont werden. Es gibt mehrere Möglichkeiten, aus denen Sie wählen können, wenn Sie einen Permanent Make-up Lidstrich haben möchten. Auch können Sie selber entscheiden, welche Farbe der Lidstrich haben soll.

Permanent Make-up - Wimpernkranzverdichtung

Haben Sie sehr wenige oder helle Wimpern, die kaum sichtbar sind, ist die Wimpernkranzverdichtung genau das Richtige. Bei dieser Anwendung werden am oberen Augenlied direkt am Rand Punkte angebracht, die dafür sorgen, dass die Wimpern optisch voller und dunkler wirken. Sie bekommen dadurch eine komplett neue Ausstrahlung und die Augen werden dadurch etwas betont. Da die Punkte so angebracht werden, dass sie kaum auffallen, ist das Ergebnis am Ende sehr natürlich. Natürlich können Sie auch statt Punkte, einen dünnen und durchgezogenen Lidstrich wählen. So sehen Sie zu jederzeit perfekt geschminkt aus und die Wimpern wirken ebenfalls viel kräftiger und voller.

Modellierter und farbiger Lidstrich

Der modellierte Lidstrich betont die Augen und sorgt dafür, dass diese grösser wirken, da er über den Rand ein wenig rausgezogen wird. Ältere Frauen wählen diese Variante, da im Alter die Augenwinkel ein wenig absinken. Durch den rausgezogenen Lidstrich kann, wird dies optisch vermieden und die Augen sehen gerade und perfekt aus. Ein farbiger Lidstrich kann am oberen oder am unteren Wimpernkranz angebracht werden. Vor allem Frauen, welche Kontaktlinsen oder eine Brille tragen entscheiden sich immer wieder für diese Option, da ihnen das Schminken der Augen nicht so einfach fällt. Die Farbe des Lidstrichs kann frei gewählt werden. Empfohlen wird allerdings eine natürliche und dezente Farbe, da diese einige Jahre sichtbar ist und Sie damit leben und sich vor allem wohlfühlen müssen.

Permanent Make-up - Die Technik

Bei Permanent Make-up handelt es sich eine kosmetische Tätowierung für das Gesicht. Aufgetragen wird es mit einer feinen Nadel, die Pigmente in die Hautschicht implantiert. Da nur die oberste Hautschicht dafür verwendet wird, blassen die Pigmente nach ein paar Jahren wieder aus und müssen aufgefrischt werden. Damit Sie während der Behandlung keine Schmerzen verspüren, werden die Hautstellen mit einer betäubenden Salbe behandelt. Anschliessend merken Sie nur noch ein Kribbeln und Kitzeln. Die Behandlung dauert etwa eine Stunde und die Preise für den Lidstrich liegen bei etwa 300 bis 600 CHF.

Ein gutes Studio finden

Entscheiden Sie sich für einen Permanent Make-up Lidstrich, ist es wichtig, dass Sie ein geeignetes Studio finden. In der Schweiz gibt es eine grosse Auswahl an Studios und Institute, welche Permanent Make-up Behandlungen anbieten. Wichtig ist, dass Sie nur einen Profi ranlassen, der sich in dem Bereich bestens auskennt. So können Sie auch darauf vertrauen, dass das Ergebnis am Ende so wird, wie Sie es sich wünschen. Vereinbaren Sie mehrere Beratungstermine und lassen Sie sich ausführlich über die Behandlung und alles was dazu gehört informieren. Sie können auch darauf bestehen, dass Sie Referenzen zu Gesicht bekommen. Jedes gute Studio hat Vorher-Nachher Bilder, welche den Kunden gezeigt werden können.

Auf die Vorzeichnung achten

Bevor eine Permanent Make-up Behandlung durchgeführt wird, bringt der Anbieter an Zeichnung an, nach welcher er sich anschliessend beim Stechen orientiert. Achten Sie genau auf die Zeichnung, denn durch diese erkennen Sie schnell das Talent und können eventuell auch einschreiten, wenn Ihnen etwas nicht gefällt. Haben Sie schon genaue Vorstellungen, wie der Lidstrich angebracht werden soll, sollten Sie dies erwähnen. Zeichnungen und Fotos aus Zeitungen sind ebenfalls sehr hilfreich, da der Anbieter sich so ein Bild von Ihren Wünschen machen kann.

Am wichtigsten ist ganz klar die Hygiene. Das Studio muss komplett sauber sein, die Nadeln steril verpackt und gearbeitet werden, darf nur mit Einmalhandschuhen. Die Behandlung darf nur von Fachleuten durchgeführt werden, die sich im Bereich Permanent Make-up bestens auskennen. Suchen Sie sich ein Studio, welches sich auf Permanent Make-up spezialisiert hat und nicht allzu viel andere Behandlungen anbietet. Denn hier können Sie dann sicher sein, dass genügend Erfahrungen vorhanden sind und das Ergebnis am Ende perfekt wird. Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch und lassen Sie sich bestens über die Anwendung, Produkte und die Referenzen informieren. Schauen Sie sich auch Vorher-Nachher Bilder anderer Kunden an. So bekommen Sie einen ersten Eindruck über die Arbeit und das vorhandene Talent. Äussern Sie auch Ihre Wünsche und bringen Sie gegebenenfalls Zeichnungen oder Zeitungsausschnitte mit Fotos mit. Der Anbieter kann sich demnach richten und die Augenbrauen so gestalten, wie Sie es sich wünschen. Da Permanent Make-up ganz klar eine Vertrauenssache ist, sollten Sie ein perfektes Studio wählen, in dem Sie sich auch gut aufgehoben fühlen.

 

u  Artikel © Blue Mountain Media Schweiz
u  Bild: © depositphotos.com